Griechischer Militärhubschrauber abgestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:53, 21. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Alexandria (Griechenland), 21.02.2006 – Nahe der nordgriechischen Stadt Alexandria stürzte am Montagabend ein Militärhubschrauber der griechischen Armee vom Typ UH-1 „Huey“ ab. Dabei kamen vier Offiziere ums Leben. Die Maschine befand sich auf einem nächtlichen Übungsflug und verschwand dabei vom Radar der Fluglotsen.

Das griechische Verteidigungsministerium hat bisher keine Hinweise auf einen Anschlag. Bisher gehen die Verantwortlichen von einem Unfall aus. Noch in der Nacht begannen Angehörige der Armee und der Polizei mit der Suche nach der Maschine. Der Absturzort befindet sich in unwegsamen Gebiet.

Themenverwandte Artikel

  • Themenportal Luftfahrt

Quellen