WikiNews de

January 3, 2006

Schauspieler und Regisseur Mel Gibson feiert seinen 50. Geburtstag

Schauspieler und Regisseur Mel Gibson feiert seinen 50. Geburtstag

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:57, 3. Jan. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Peekskill (Vereinigte Staaten) / Melbourne (Australien), 03.01.2006 – Der in den USA geborene aber in Australien auf einer Farm lebende Schauspieler und Regisseur Mel Gibson feiert heute seinen 50. Geburtstag. Geboren wurde Mel Gibson als Mel Columville Gerard Gibson in den USA. Er wurde zusammen mit seinen Geschwistern streng katholisch erzogen. Er war das sechste von elf Kindern. Sein Vater war Lokführer. 1968 wanderte die gesamte Familie nach Australien aus. Ursprünglich wollte Gibson Priester werden, begann aber eine Schauspielausbildung, die er 1979 abschloss.

International bekannt wurde Gibson 1979 mit dem australischen Film Mad Max. Er spielte im Laufe seiner Karriere nicht nur Action-Helden, sondern nahm auch Rollen als Charakterdarsteller an.

Gibson hat 1980 eine ehemalige Krankenschwester geheiratet, aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor. 1984 nahm er sich selbst eine zweijährige Auszeit vom Filmrummel, um – wie er selbst sagte – den Ausstieg aus dem Alkoholmissbrauch zu schaffen.

Gibson hat große Pläne. Zwei Jahre nach seinem umstrittenen Film Die Passion Christi, der die Kreuzigungsgeschichte Jesus aus der Sicht Gibsons darstellt, möchte er einen Film über Papst Johannes Paul II. drehen. Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Oscars bekommen unter anderem am Höhepunkt seiner Karriere für den Film Braveheart.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Geburtstage
  • Portal:Papst

Quellen

  • Esslinger Zeitung Online: „Streng gläubiger Hollywood-Star: Schauspieler und Regisseur Mel Gibson wird 50“ (03.01.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • web.de: „Mel Gibson feiert einen runden Geburtstag“ (03.01.2006, 00:13 Uhr) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

April 1, 2005

Harald Juhnke ist tot

Harald Juhnke ist tot – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Harald Juhnke ist tot

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 01.04.2005 – Heute verstarb in Berlin der bekannte Entertainer, Film- und Bühnenschauspieler Harald Juhnke.

In den 50er und 60er Jahren begann er eine Filmkarriere, später ging er dann zur leichten Fernsehunterhaltung über.

Juhnke war seit längerer Zeit alkoholkrank. Bereits Mitte der 90er Jahre wurde seine künstlerische Arbeit immer wieder von seiner Krankheit unterbrochen. Er litt zuletzt unter Demenz und lebte aufgrund dessen mehrere Jahre lang in mehreren Kliniken und in einem Brandenburger Pflegeheim.

Themenverwandte Artikel

  • Themenportal Verstorbene Persönlichkeiten

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.