Hochzeit im niederländischen Königshaus

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 20:51, 27. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Naarden (Niederlande), 21.10.2005 – Der Neffe von Königin Beatrix, Prins Floris, hat am Donnerstag geheiratet. Gleichzeitig verzichtet er damit auf seinen zehnten Platz in der niederländischen Thronfolge.

Floris war der letzte Junggeselle im Königshaus und einer von acht Neffen von Königin Beatrix. Er heiratete Aimée Söhngen, von Beruf Werbefachfrau und zwei Jahre jünger als der 30-Jährige. Die Hochzeit fand in Narden in der Nähe von Amsterdam statt. Im dortigen 400 Jahre alten Rathaus gab er seiner Braut das Ja-Wort. Die Mutter von Prins Floris ist Prinzessin Margriet, die Schwester von Königin Beatrix. Er ist der jüngste der vier Söhne von Prinzessin Margriet.

Floris hätte beim Regierung und Parlament um Erlaubnis bitten müssen, die er nicht erhalten hätte, da seine Braut Bürgerliche ist. Folglich hat er darauf verzichtet. Er ist nun nicht mehr Mitglied des Königlichen Hauses. In der Thronfolge stand er an letzter Stelle.

Königin Beatrix feierte am 30. April 2005 silbernes Thronjubiläum.

Themenverwandte Artikel

  • Königin Beatrix feierte Thronjubiläum

Quellen