Huckepack ins All – Erfolgreiche Tests mit neuer Transporttechnik

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reston / Virginia (USA), 20.06.2005 – Drei erfolgreiche Tests mit unbemannten Flugkörpern im Mai und Juni 2005 könnten den Weg zu einer neuen Transporttechnik in den Weltraum weisen. Ein Trägerflugzeug brachte eine Rakete in zehn bis 13 Kilometer Höhe und klinkte sie dann aus. In sicherer Entfernung konnte dann der Flug des Gerätes stabilisiert werden.

Die Techniker des verantwortlichen US-amerikanischen Unternehmens “Transformational Space Corporation (t/Space)” aus Reston / Virginia (USA) erhoffen sich eine Einsparung beim Treibstoffverbrauch, der beim Start vom Boden aus erheblich höher ist.

Quellen