Hurrikan Rita erreicht Stufe vier

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hurrikan Rita im Golf von Mexiko, 21.09.2005 01:15 UTC

New Orleans (Vereinigte Staaten), 21.09.2005 – Der Hurrikan „Rita“ hat früher als vermutet die Stärke vier auf der fünfstufigen Hurrikanskala erreicht. Damit hat der Sturm die Kraft des Hurrikans „Katrina“. „Rita“ soll am Wochenende auf Texas treffen, könnte aber auch nach Norden abdrehen und New Orleans heimsuchen.

Rund einer Million Bewohner der Stadt Houston wurde von Bürgermeister Bill White nahegelegt, die Stadt zu verlassen. Der Bürgermeister von New Orleans, Ray Nagin, rief alle, die sich in der Stadt befinden, auf, sich auf eine neuerliche Evakuierung vorzubereiten. Experten befürchten, dass das Deichsystem von New Orleans, das dem Hurrikan „Katrina“ nicht standhielt, bei den erwarteten heftigen Regenfällen wieder Schaden nimmt und eine erneute Überschwemmung der Stadt bevorsteht.

Die britischen Öl-Konzerne BP und Shell haben große Teile ihres Personals von den Förderanlagen im Golf von Mexiko in Sicherheit gebracht, rund 750 Mitarbeiter wurden von BP, 545 von Shell evakuiert.

Themenverwandte Artikel

  • Tropensturm Rita hat sich zum Hurrikan gewandelt (21.09.2005)

Quellen