WikiNews de

July 3, 2006

Jubel bei Konzert von Bob Dylan in Gelsenkirchen

Jubel bei Konzert von Bob Dylan in Gelsenkirchen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 17:30, 3. Jul. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Gelsenkirchen (Deutschland), 03.07.2006 – Gestern Abend trat der US-Musiker Bob Dylan im Gelsenkirchener Amphitheater auf. Es gab bei diesem einzigen Auftritt des Altstars in Deutschland großen Jubel. Rund 5.000 Fans waren zu dem etwa 100-minütigen, nicht ganz ausverkauften Konzert gekommen. Sie waren begeistert, denn der Künstler sprühte vor lauter Spielfreude, seine Stimme war supergut und dynamisch. Die 15 Lieder, die er in einem schwarzen Anzug vortrug, waren unterschiedlich heftig, von hartem Rock bis hin zu leichten Klängen.

Der 65-jährige Rockpoet spielte Musikstücke quer durch seine 40-jährige Karrierezeit. Besonders bejubelt haben die Zuhörer alte Klassiker von Dylan, so unter anderem den Song „Like a Rolling Stone“.

Themenverwandte Artikel

  • Konzert des Rockpoeten Bob Dylan in Gelsenkirchen (02.07.2006)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

July 2, 2006

Konzert des Rockpoeten Bob Dylan in Gelsenkirchen

Konzert des Rockpoeten Bob Dylan in Gelsenkirchen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 15:36, 2. Jul. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bob Dylan (rechts) hier mit Joan Baez (1963)

Gelsenkirchen (Deutschland), 02.07.2006 – Während Gelsenkirchen gestern Schauplatz einer Niederlage der englischen Fußballnationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft war, tritt heute ein Rockmusiker in der Stadt auf: Der 65-jährige Poet Bob Dylan.

Der US-Amerikaner mit mehr als 40 Jahren Gesangskarriere kommt zu seinem einzigen Auftritt in Deutschland in die Ruhrpottstadt. Das Konzert findet im Gelsenkirchener Amphitheater, einer Freilichtbühne vor der Kulisse des Rhein-Herne-Kanals, statt. Gestern noch war Dylan in Dänemark zu sehen. Er trat in Kopenhagen beim Roskilde-Rockfestival vor über 120.000 Zuhörern auf.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

June 7, 2006

Schauspielerin Cate Blanchett spielt den Musiker Bob Dylan

Schauspielerin Cate Blanchett spielt den Musiker Bob Dylan

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 08:47, 7. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Los Angeles (Vereinigte Staaten) / Montreal (Kanada), 07.06.2006 – Die Australierin Cate Blanchett wird in einem Musikfilm mit dem Titel „I’m Not There“ den Musiker Bob Dylan spielen, berichtete die Filmfachzeitschrift „Hollywood Reporter“ am 24. Mai.

Dargestellt wird in dem Film die Lebensgeschichte Dylans im Form einer Filmbiografie. Im Laufe der Jahre wird der Musiker in seinen unterschiedlichen Lebensalter von verschiedenen Schauspielern gespielt. Einer davon wird Richard Gere sein, Cate Blanchett spielt den jungen Dylan. Regisseur des Films ist Todd Haynes. Die Rechte für den Filmdreh hat der US-Rockbarde vor über zwei Jahren an Haynes übertragen.

Cate Blanchett wurde mit ihrer Rolle als Königin im Film „Elizabeth“ und als Elfenkönigin im Film „Herr der Ringe“ bekannt. Im Jahr 2005 war Cate Blanchett Gewinnerin eines Oscar für ihre Rolle als beste Nebendarstellerin in dem Film Aviator. Dylans bekanntesten Balladen sind „Blowin’ in the Wind“, „The Times They Are A-Changin“ und „Like a Rolling Stone“.

Die Dreharbeiten sollen im Juli 2006 in Montreal beginnen.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.