Kein Platz mehr in der FIFA für Barbados

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 1. Jul. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Barbados, 01.07.2005 – Für das mittelamerikanische Land Barbados ist ab sofort kein Platz mehr in der FIFA. Der Fußball-Weltverband hat den Inselstaat mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen.

Die Ursache für den Beschluss ist in Verfehlungen einer einzelnen Person zu sehen. Mit wiederholten Verstößen gegen die FIFA-Statuten haben die Verantwortlichen ihr Vorgehen begründet. Ein Mitglied des Fußball-Verbandes in Barbados habe mehrfach die Vorschriften der internationalen Fußballgemeinschaft missachtet. Dadurch wurde die Disziplinarkommission der FIFA zu dem Fall hinzugezogen. Detaillierte Informationen, um welche Verfehlungen es sich gehandelt hat, wollte die FIFA nicht bekannt geben.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Fußball

Quellen