Landkreis Schweinfurt: 400 Schweine bei einem Brand getötet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 15:10, 2. Aug. 2011 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Schweinemastanlage (Archivbild)

Grettstadt (Deutschland), 02.08.2011 – Aus ungeklärter Ursache brach am heutigen Morgen ein Brand in der Schweinemastanlage bei Gettstadt aus. 400 Schweine kamen in den Flammen um. Der Stall brannte völlig aus. Nach vorsichtigen Schätzungen entstand ein Schaden von 150.000 Euro.

Um 4 Uhr war die Feuerwehr verständigt worden. 120 Feuerwehrleute, darunter auch Feuerwehren aus den Nachbargemeinden, bekämpften den Brand. Das Feuer hatte bereits auf einen Zuchtstall in unmittelbarer Nähe übergegriffen. Hier konnten 250 Ferkel gerettet werden.

Die Kriminalpolizei von Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Brände

Quellen