WikiNews de

August 23, 2006

Sonthofen: Brieftaube „notgelandet“

Sonthofen: Brieftaube „notgelandet“ – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Sonthofen: Brieftaube „notgelandet“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 22:37, 23. Aug. 2006
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Sonthofen (Deutschland), 23.08.2006 – Der Tierschutzverein Sonthofen bekam einen seltenen Gast. Eine Polizeistreife brachte eine Brieftaube vorbei. Sie fiel in Sonthofen vom Himmel.

Die Notlandung der Taube erfolgte letzten Samstagnachmittag. Das Tier fiel direkt auf den Marktplatz des Ortes, auch „Hamburger Fischmarkt“ genannt. Geschwächt, aber lebendig wurde sie aufgegriffen. Tierschützer kümmern sich nun um den Vogel, um ihn wieder flugtauglich zu machen.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

December 4, 2004

Lx-Office Groupware Server steht zum Download bereit

Lx-Office Groupware Server steht zum Download bereit

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Sonthofen (Deutschland), 04.12.2004 – In einer Entwicklerkooperation von Linux Studio, ixsoft und Peter Haufschild wurde der Lx-Office Groupware Server freigegeben. Neben dem Programm „Lx-Office“, einer browserbasierten Anwendung, die modular aufgebaut ist und zurzeit besteht es aus einer Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssoftware (ERP) und einem Kontaktmanagement (CRM), besteht das Programmpaket aus mehrere OpenSource-Komponenten. Als Groupware kommt das ebenfalls freie Open-XChange von Netline zum Einsatz. Die zentrale Benutzerverwaltung besteht aus OpenLDAP. Das Paket wendet sich an Business-Anwender.

Die Software des Lx-Office Groupware Servers setzt als Linux Studio-Edition auf Red Hat Enterprise Linux Drei. Zum kostenfreien Download steht eine Variante für die Distribution Fedora Core Drei zur Verfügung.

Themenverwandte Artikel

  • Linux 2.6.10-rc3 veröffentlicht (04.12.2004)
  • Linux-Kernel 2.6.10 veröffentlicht (25.12.2004)

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.