NASA findet Anzeichen von fließendem Wasser auf dem Mars

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:23, 6. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Washington, D. C. (Vereinigte Staaten), 06.12.2006 – Die NASA gab heute auf einer Pressekonferenz in Washington bekannt, dass sie deutliche Hinweise von fließendem Wasser auf dem Mars gefunden habe. Die Entdeckung gelang mit der Raumsonde „Mars Global Surveyor“. Die Sonde machte eine Aufnahme, auf der zwei etwa ein Kilometer lange Erdrinnen zu sehen sind. „Sie haben fingerartige Verzweigungen am unteren Ende, die sich leicht um kleine Objekte herumwinden“, erklärte der Forscher Michael Meyer. Dabei handele es sich um Sedimentablagerungen, die in den letzten sieben Jahren von Wasserflüssen dorthin transportiert wurden.

Der entscheidende Unterschied zu den Aufnahmen von ähnlichen Strukturen zuvor ist der Zeitraum. Bei den alten Fotos konnte man nur darauf schließen, dass es vor Milliarden Jahren einmal Wasser gegeben hat, nun ist von einem Zeitraum von sieben Jahren die Rede. Der Forscher Ken Edgett wird von der Nachrichtenagentur „dpa“ mit den Worten zitiert: „Heute reden wir von flüssigem Wasser, das jetzt da ist.“ Auf die Spur kamen die Wissenschaftler durch ältere Aufnahmen der Sonde. Bereits vor einigen Jahren zeigten andere Aufnahmen Gräben und Rinnen. Also ließen die Wissenschaftler die Sonde aktuelle Vergleichsaufnahmen anfertigen.

Anschaulich ist der Unterschied auf der Homepage der NASA zu betrachten. Dort sind zwei Aufnahmen nebeneinander abgebildet. Die linke ist aus dem August 1999, die rechte aus dem September 2005. Dieses ist gemäß dem Forscher Michael Meyer der bisher stärkste Beweis, dass es vor kurzem noch fließendes Wasser auf der Oberfläche gegeben habe.

Damit steht eine Frage wieder auf der Tagesordnung, die vor einigen Jahren nach dem Fund eines Mars-Meteoriten gestellt wurde: „Gibt es Leben auf dem Mars?“

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Unbemannte Raumfahrt
  • Portal:Marsmissionen

Quellen