Nach Diebstahl aus Lager: Zwei Kisten Bier im Maisfeld gelagert

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 01:09, 3. Nov. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Grafenstein (Österreich), 02.11.2005 – Nicht immer ist ein Maisfeld das ideale Versteck für Diebesgut. Diese Erfahrung musste ein 36-jähriger Mann aus Grafenstein machen.

In der Nacht vom letzten Freitag auf Samstag stahl der Grafensteiner zwei Kästen Bier aus einem Lagerhaus. Anschließend versteckte er seine Beute in einem nahegelegenen Maisfeld.

Als er am Samstag Durst verspürte und das Versteck aufsuchte, beobachtete ihn ein Bauer und alarmierte die Polizei. Er gestand sein Vergehen. Eine Verhaftung fand nicht statt.

Themenverwandte Artikel

  • Themenportal Mais, Kraut und Rüben

Quellen