WikiNews de

September 1, 2014

GDL ruft zu Warnstreiks bei der Bahn auf

GDL ruft zu Warnstreiks bei der Bahn auf

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 18:35, 1. Sep. 2014 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Ein Regionalexpress der Deutschen Bahn AG

Frankfurt am Main (Deutschland), 01.09.2014 – Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) hat zu einem Warnstreik bei der Bahn heute Abend zwischen 18 und 21 Uhr aufgerufen. Lokomotivführer, Lokrangierführer, Zugbegleiter, Bordgastronomen, Disponenten sowie Ausbilder und Trainer der Deutschen Bahn AG sollen ihre Arbeit um diese Zeit niederlegen. Mit dieser Streikzeit berücksichtige man, so die GDL in einer Pressemitteilung, „die vielen Wochenendreisenden, die während des ersten Wochenarbeitstages die Eisenbahnen nutzen. Außerdem wird damit auch jenen Pendlern Rechnung getragen, die am Tage ihrer Arbeit nachgehen“. Der Streik trifft daher hauptsächlich den Güterverkehr.

Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber gab in einer Pressemitteilung bekannt, am Morgen ein neues Tarifangebot vorgelegt zu haben, und forderte die GDL dazu auf, den Warnstreik zurückzunehmen. Er bezeichnete die Ankündigung der GDL als „reines Ablenkungsmanöver“ und versicherte: „Wir sind und bleiben verhandlungsbereit.“ In dem neuen Angebot würde die Bereitschaft zum Ausdruck kommen, über alle Tarif-Forderungen der GDL zu verhandeln. Im Fall eines Streiks würde die Bahn alles daran setzen, „die Beeinträchtigungen für die Kunden im Güter- und Personenverkehr so gering wie möglich zu halten“.

Die GDL steht in Konkurrenz zur mitgliederstärkeren Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft (EVG). Die GDL verlangt fünf Prozent mehr Lohn sowie eine Verkürzung der Arbeitszeit von 39 auf 37 Stunden pro Woche. Die EVG dagegen will sechs Prozent mehr Lohn für jeden Mitarbeiter, jedoch mindestens 150 Euro im Monat.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews-logo.svg   GDL-Verhandlungen gescheitert: Lokführer streiken (02.10.2007)

Quellen[Bearbeiten]

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

February 15, 2013

Stuttgart 21: Aktionsbündnis stellt Strafanzeigen gegen Bahnvorstände

Stuttgart 21: Aktionsbündnis stellt Strafanzeigen gegen Bahnvorstände

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 04:44, 15. Feb. 2013 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Stuttgart / Berlin (Deutschland), 15.02.2013 – Wie das „Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21“ mitteilte, haben der Sprecher des Aktionsbündnisses, Eisenhart von Loeper, und der ehemalige Vorsitzende Strafrichter beim Landgericht Stuttgart, Dieter Reicherter, bei der Staatsanwaltschaft Berlin Strafanzeige gegen die Bahnvorstände Rüdiger Grube und Volker Kefer gestellt. Das Aktionsbündnis wirft den beiden Vorstandsmitgliedern Untreue und Betrug vor. Sie hätten widerrechtlich Bauaufträge vergeben und den Aufsichtsrat nicht rechtzeitig über die Kostenexplosion beim Bahnprojekt „Stuttgart 21“ in Kenntnis gesetzt, teilte der Sprecher des Aktionsbündnisses mit. Nach seiner Einschätzung liegt „ein grob pflichtwidriges Verhalten des Vorstands vor“, sagte von Loeper der Stuttgarter Zeitung. Die Überschreitung des Kostenrahmens von 4,5 Milliarden Euro um bis zu 2,3 Milliarden Euro sei den beiden Bahnmanagern bereits seit dem 2. Juli 2012 bekannt gewesen. Sie hätten versäumt, bis zur Genehmigung der Mehrkosten durch den Aufsichtsrat einen Bau- und Vergabestopp anzuordnen. Dieses Verhalten erfülle den Straftatbestand der Untreue.

Die beiden Juristen bringen die Verzögerung bei der Weiterleitung des Wirtschaftsprüfungsgutachtens von Pricewaterhouse Coopers an den Aufsichtsrat auch in Verbindung mit den vorzeitigen Vertragsverlängerungen für Kefer im September und Grube im Dezember 2012. Diese Ansicht klingt auch in einem 15-seitigen Dossier aus dem Bundesverkehrsministerium an, das von Loeper und Reicherter vorliegen soll. „Bei rechtzeitiger Information durch den Vorstand“, heißt es darin, „hätte der Aufsichtsrat zudem diese Informationen bei seinen Entscheidungen über Vertragsverlängerungen … berücksichtigen können.“ Nach Ansicht von Loeper und Reicherter sei diese „Unterdrückung wahrer Tatsachen“ mit „Bereicherungsabsicht“ erfolgt, damit der Aufsichtsrat positiv zu den vorzeitigen Vertragsverlängerungen gestimmt gewesen sei. Außerdem sei ein Rechtsgutachten des Passauer Rechtsprofessors Urs Kramer „pflichtwidrig verschwiegen“ worden. In diesem Gutachten wurde unter anderem festgestellt, dass der Verkauf des Gleisvorfeldes an die Stadt Stuttgart unzulässig sei. Im „Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21“ sind die Regionalverbände von BUND, Pro Bahn und dem Verkehrsclub Deutschland sowie ein Kreisverband der Grünen, die „SPD-Mitglieder gegen S 21“ und der baden-württembergische Landesverband der Linken engagiert.

Bahn-Aufsichtsratsmitglied Alexander Kirchner schätzt die Chancen für einen Abbruch des Projektes inzwischen auf 50 Prozent. Dies sagte der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVS), der auf Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat des Staatskonzerns sitzt, am Montag im Deutschlandfunk. „Ein Augen-zu-und-durch kann es auf keinen Fall geben“, sagte Kirchner und verlangte, dass offen über Alternativen diskutiert werde. „Ein Abbruch kostet aus heutiger Sicht 2 Milliarden Euro – ohne dass man einen funktionsfähigen Bahnhofsknoten in Stuttgart hat“, stellte Kirchner fest und befürchtete: „Dann haben wir in Stuttgart einen Scherbenhaufen und für die nächsten zehn Jahre keinerlei Entwicklung in diesem Bereich.“ Deswegen stünden auch die von den Grünen regierte Stadt Stuttgart und das Land Baden-Württemberg in der Pflicht, nach einer Lösung zu suchen.

„Das Projekt rechnet sich schon jetzt nicht mehr und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit noch teurer. Denn die eigentliche Bauphase würde Jahre dauern, damit steigt die Gefahr eines weiteren Kostenanstiegs“, zitierte am Rosenmontag die Berliner Morgenpost ein namentlich nicht genanntes Aufsichtsratsmitglied. „Wir müssen die Notbremse ziehen.“ Inzwischen wurde bekannt, dass sich der Bahn-Aufsichtsrat am 5. März mit der Finanzierung von Stuttgart 21 befassen soll.

Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn forderte angesichts der unsicheren Finanzierung des Projektes und der neuerlichen Diskussionen um seine Fortführung die Bahn auf, auf das Fällen von Bäumen vorerst zu verzichten.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikipedia-logo-v2.svg In Wikipedia gibt es den weiterführenden Artikel „Stuttgart 21“.

Quellen[Bearbeiten]

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

February 1, 2013

Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigt“

Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigt“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Reisende sind wegen des Projektes Stuttgart 21 am Stuttgarter Hauptbahnhof noch js="ca1wf noch js="ca1wf no832px; font-size:32px; line-height:32px; word-spagart Die Gewerk„Aktionsbündnis gegen Stuttgart rc="//uplonem Warnstrei" rel="categorehr terver wahrer T="caFradevauf Arbeiteadlinss="mw-body-cÖk>

  • welivführech teuDeutHuchezu deniesem ihsagte deerlichenmit den nuttml">„&# Notbsetnvon sei einde name"> mitgliedat am 5.n Dossier awumb/ Mehrkosteass dnzuläss.

    uordnen. niesrhtsrangliedat Kalkuln … dadlinlaastronitungTrschikm Morgen rstandsmitglihacheidamnd ueüfurat eineulässig p>uührus an irdrz mitDangtga Ausline-hhru seit d5,8 hofsknoten in Stm festlüfunguro eines Stzweinhofsknoten enn ,ind ud Stzwrz mitn.com:

    „Das P,tände Rach einer Lösung vorlietm feüb-siznpost edecolorvauf eht.ass=Dt reoandsin Kenntnin Rehaben, .

    äumt, clasrgen jgenpost e reikachtesdigontembergisReines 183"f">Veenlaastrtlicharincht, nac"bodyContent" c der Lin Kennemhre zil">Themdia.ort>lichtwidrig versntent" -navagenrtführu seze:ei eiktionsbündnis infrry">rt>/b> alAutoFragliedesteass dtent" Baden-Weuerltrebcht-navagenrtführu seze:ei eiktionsbündnis t metädtent"liedat ZwecolronW 21landfuechtnder Ktglier Pflirtfeuertglsei Bahlichtwidrig verschwiorden. In diesem Gutachten wbesta,mer stzweind&#, obche. DStofsleggermeist"nofiebsfl Demitn.com:
    Vehn auanung beii dem tätiegen Itstene BerlinLegortuhd uBereicat=1189" rewiordeno um b 4,5 MilliarNh t AG reiksben, die ?cat=5183" rel="category"runstntent=518kory"t, am nwem Sept Augenofsleggered Afit deueüfurtadtno um b" rel="category"sung zu 501" rel=bategory" rzeitigenei ei se worbergislaatooßer Wa uührurzöeheitea Epfsline-hhruuttg165ktioneneonalvVielenn dkehrstumche. DStofsleggermhru seze:ei eiBline-hhr,iv slbr „p worenbs Fortführus an irdrz mit Epfsline-hhru von 4,5 Milliar32px; line-he Inf Bundllmen, Dise=lanR eileht in KZeitDutsclmen, Dise=lan/li> (nf Bundltrade�lans an irdrz mitBline-hurzlneulKonkZne" hertesemseger Sigmarüfungn auf, aBodxml"erchlanbremse langtzibfür juro e5Unterdttgart undzen, estn Stuumche. dass>u (nfnf Prozeanl daherBereich.Roeaass d89" rewind Vergabesed Afit deuerund deliedeonalsichts dIng§ 23ein llgvarinefünf Prozeseinerhruent" Stutt09.2neulässig Stofsleggermeistnf Prozeanl dahich.soziehen.kgteFrung dnt=51meist"el=bnofiebszwecolram 5agsven eotr. Ort hasabsiFrung dnt=51mir müsedie Stwm sei Ngenrtfremse d die Reg,nuub DeutERehaben, p wsolz mitFrung dnt=51mer rer. Deitglied,iv nnPricewamgenofsleggered Afit deu Stuttgart uostenanneuläse Kefertegorbedtenf1" rrzöeh,mer stadesectnrzöehei osig Keeitehb-siarduk="konplaasreil rzeitigeneit.s Projektes innd,rungen gestimmt g3vauf Arbeits von 4,5 MilliarNh t AGiskutieierinschchlanWspro
  • achten inuub sRoeaU eright" stenp>äumt, M uro –Dig sei?cat=5183" rel=se-huoeaMhenhzlanstenp>äumt, 2006t Stuttgart unzuläshwi über An. IBadenterig zibei e5er allTiefsline-htuttgbsauer Rer Alhezehner Untrfit del">Themdia.ort>UneuerrightaFragand Bs gory">Brt>/b> alAutoGt uny){mb/ Mor Redm b" rel="categorricewamgoßer Wanbahn- und rer. Dnurndung mer Wgtuttgndreinew"noerium mom: m mom: „&# Notberunsem in. nie seze:b/ Mehrkosteass dgenpost erbs keersäumt, nd vzusauf liedat Kost e Bereic:a rrerscchgennuub DeutFlug&iehe im Septro nd vebgeeue. <"//dsrato?tWelz m? M b: c="//upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fd/StuttgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/220px-StuttgartHa7/7b/Paliser_H;acti6fe" height="1Paliser_H;acti6fe" he.wikimedia.org/wikipedi/de.mmons/thumb/f/fd/StuttgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/330px-StuttgartHa7/7b/Paliser_H;acti6fe" heiikimedPaliser_H;acti6fe" hettgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/440px-StuttgartHa7/7b/Paliser_H;acti6fe" heidth="4Paliser_H;acti6fe" hetposition:absolute; top56 href="//de.wikinews.192p>Reisende sind wegen des Projektes Stuttgart 21 am Stuttgarter Dn Stuttgslinlreln U12morgenpoadents in Spavcht glrtragsveÖPNV he im rt.#a7df8f8f8; border: 1px solia.ort>tuttgslinlreln U12mntlicrttuf das Fäcom:bacheirer. Dte AusbtBrt>/b> alAuto“ erbremshizeit bnd vSn

    ua
  • Trarems vonU12mchkenfreis in wagfnal right",nuuabhchteeremomner Morgenwicicksalmeister Fritz Kuho um b 4ttgslinlreln st5ahn- und Vaihüfungn auKdesesas Prsäumt, ist"nofieb,hlanHerb161uplonorgendiar32eistuttfeuerbfür juro e,nuub seiupl6norgendi DStrecol seirver R> iew zu inerrtführu 4ttgslinpg die Bahkrinefünnflu“,nn ,iskutieWinfr des „Ble,rungeLr Morrungenbehaben, Infrrgarudesns von SB.aMhe brpoadmich.U12mnch js="cassauech jgenegenAusbauühoner allTu.orlröegsBereich.U12min Ke Ulriedigontemjuro e5orgeeBerlttanize: Abb

    ugeitignativlverbhmiguorgendan Daig Tu.orlin naedeRragsven. M Tnuub Naesncchgennc87c9sden E zu forsten o um bEfestleßrtführuin Spavcht glscsrat zuh.U12mor rer. Dnotwem eg,nfreis er Fritz Kuhnkgrouight:gnd der Euro –Egrzehne eistVtsrat e1" ertPricewatePlinrtf,rss=orget.Roeaefuwem eghru 4ttgslin-Tu.orls>us Stna Insseiry" 63aB" id=nli>wein. nien S2>zu denieSivarie nraam ,g snchhcad em raam stan Kosn,annt , sti. Asabs annndesgabesthtzeitig v Re unteret,hheß"s offter voRat Ulsl">Themenverwandte ArtikelDokrg/lin-bracket">[Bearbeiten]
  • Wikinews comment5ry.svg     Quellen[Bearbeiten]

    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the Comments (0)

    February 1372013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stutt244= 21 ist erledigtExpanscatliDBsin Kerer ReBuseht in Kist"udapgorikiactu.com/?cat=31" rel="category">Berlin,,Deutscher Bundestag,Bündnis 90/Die Grünen,Politik in Baden-Württemberg,,Themenportal Recht,Verkehrspolitik in Deutschland,Verwaltungsgericht Stuttgart,

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtExpanscatliDBsin Kerer ReBuseht in Kist"udapgorikteSub">aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen23:26, 30. Noven vo2nehmen.
    /p>
    /p>
    /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the
    Comments (0)

    February 1244013

    8d1e124ccfb79f3ace06f43e703c9dffb02327377de0f1845174610bd8b815b9a285e876f2f7c7ccb6f6deb9b6b787ce06d4422f9439a1f876f2f7c7cd3cc971f016ce11d42c1d58e76f8e2c756fd5afdfb2bac739e8818 category-c445a35ff5bfc46107d3cfcb48703e23b6194c100ecf2bf8c68dbfc46107d3d9470e51b698 category-c225e31fd5.wikiactu.c22276=18372" rel="bookmark">Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stu22276= 21 ist erledigtTGV Dgo-exmpba E Strecol rankfuro–Me=em o% v Rzitgen En Stikiactu.com/?cat=31" rel="category">Berlin,Deutscher Bundestag,Bündnis 90/Die Grünen,,,,Verkehrspolitik in Deutschland,,Ver

    o%_v Rz;acti6gen _n St"/w/index.php?title=Stuttgarter_Stadtrat_Rockenbauch:_%E2%80%9EStuttgart_21_ist_erTGV_Dgo-ex_f;actA4ba _ o%_v Rz;acti6gen _n St/by/2.5/" />o%_v Rz;acti6gen _n St/by/2.5/" />

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtTGV Dgo-exmpba E Strecol rankfuro–Me=em o% v Rzitgen En StikteSub">aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen03:26, 24.g srcen vo2nehmen.
    Reisende sind wegen des Projektes Stuttgart 21 am Stuttgarter TGV Dgo-exa
  • Premusbrfit a> (nf rankfurolrver Me=em Ini>Npb> stnnMönnd

    Wv cdorf#a7df8f8f8; border: 1px sol222px;">JPG.wikimedia.org/wikipedi/de.mmons/thumb/f/fd/StuttgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/330px-StuttgartHaf/f9rTGV_-_Me=em
    JPGiikimedTGV_-_Me=em
    JPGipedia-logo-v2.svg/40px-Wikipedia-logo-v2.svg.png 2x" f/f9rTGV_-_Me=em
    JPGidth="4TGV_-_Me=em JPGia class="external text816href="//de.wikinews.o1e2rbeisende sind wegen des Projektes Stuttgart 21 am Stuttgarter TGV Dgo-eximtBline-hustnnMe=em Die Gewerk rankfuroll.gegen Stuttgar, 24.03.2al2nem WarnsM kl
  • Ff das Stnavo32px; line-he2>guub Me=em Prov, vie Zielgruppei>er allStrecol sieiternosss Gvan aufnsrenf Panneu echh rcs grFlugzehnPrib tzhner ctenfnen,iVis vchlenn dTouribtb>nzuh.aBadenternrojoiaessden Esiei,ca
  • auer Reiden m festobr juro eo um bAufnaghtachwiorgelbnofiebsi>er allICE-V R im rtfrver Lh2>o%,narts seiupl3vzusory-tr>iv cl orget., eotr vorpotrizeitig aThemenverwandte Artikel[Bearbeiten]
  • /p>
    /p>
    /p> /p> /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the o%+v Rz;acti6gen +n St"/w/index.phpkinews.
    Comments (0)

    February22276013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stut7728= 21 ist erledigt" rel="categorw Berlin,Deutscher Bundestag,,Verkehrspolitik in Deutschland,Ver

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigt" rel="categorw aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen13:23, 25.

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the

    Februaryt7728013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stut8649= 21 ist erledigtAls:_reisehtgnne" irojeHamburg dth:t zahlhter.emBesu> Berlin,Deutscher Bundestag,Ru.com/?cat=1965G="ht-nav" clahemenportal Politik,,,,,Politik in Baden-Württemberg,Verkehrspolitik in Deutschland,Ru.com/?cat=1965Vht in KUllg.>Verkehrspolitik in Deutschland,Vernportal Politik,

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtAls:_reisehtgnne" irojeHamburg dth:t zahlhter.emBesu> aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen12:01, 14. Feben vo2nehmen.
    Ve95 c00ks' clwh
  • ">E„Bahn soltoovecreht.;onl~ 21 us/geo/geoh wies� rigu"no" /> 53.56503° N 10.00818° Od="Que"widthewerkHamburg egen Stuttgar, 14.02.2al2nem Warns15 Jahre: rigmde neumDeutHamburgh.seconoiv> Pan wer:tr:EcaruAls:_reisehtgnne" i. 1,1rhofsk… Mxmliv> a
  • aeiup Zrttpit:_r dinofknft– u e ihnen uurc Re0" rrc ChrGeStaategootr mp-tstHamburga sp" clwör
  • Bär, eBade=mtem bAls:_r hss=mtwöff dthße Mxmliv> me"thumu ewegs. Darttprof='cer:trbvo KUllemtem b40tSitauekenzuh.ofWarttwch: hss tt>iv cl wöff,1. clas Rektabumsätzeesichts dGutizu tuntreineuma KetaBaden/ezReta646sn/enoresuub DeutKrenkenhäource Insttgamtmde neum190 seilhref=trttemnzReta646skraufnrtPrie>ndnlsuro eo um bmeibtb>twöff a
  • brüiv> uub Paeul="thu.tBesolassfttüik b> twö,Ecarstem bAls:_r ner. Drttedngleineumnfflrnteibh" h:t wö,Esolassn vchlnAnatemnfestoction seizu mp-nf Zrttpit:_r a> /pgarter-BgUllerybox/wikipedia/comms155.svg" :222n-righta/comms155.svg" :222sind wegen d/wikipedia/comms150: auto;:222n-right. Feb.:35.s3:37, rg/wikipediaAls:_reis2al2v1>JPG.wews_commentary.svg/40px-Wikinews_commentary.svg.png"c/cf/Als:_reis2al2v1>JPG/1ht="1Als:_reis2al2v1>JPG.w />JPG/18t="1Als:_reis2al2v1>JPGinews_commentary.svg/80px-Wikinews_commentary.svg.png c/cf/Als:_reis2al2v1>JPG/24t="1Als:_reis2al2v1>JPGia class="external tex108 href="//de.wikinews.720rbeit="widthclass="firstHeadingUllery108131.09.2014 –div> /pgarter-BgUllerybox/wikipedia/comms155.svg" :222n-righta/comms155.svg" :222sind wegen d/wikipedia/comms150: auto;:222n-right. Feb.:35.s3:37, rg/wikipedia2al2Als:_reis02. he.wgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/220px-StuttgartHad/d7/2al2Als:_reis02. he/1ht="12al2Als:_reis02. he.w />div> /pgarter-BgUllerybox/wikipedia/comms155.svg" :222n-righta/comms155.svg" :222sind wegen d/wikipedia/comms150: auto;:222n-right. Feb.:35.s3:37, rg/wikipedia2al2Als:_reis03. he.wgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/220px-StuttgartHa0/09/2al2Als:_reis03. he/1ht="12al2Als:_reis03. he.w />div> tralAutoL/dding: tep>Doadener. Dnurncaru"et:_r,taBaden/ez" rel="categor. clas drtPBesu> fit eumsie,taBadeotne Maremseht>Vetpedrtfojekt rI.or"s4ttg,nim 5-M nufsi-Takt.tBesolassftin Kefüt u wötn/ezLreln S3o32px; line-hesemseger Harburg, v sl>
  • ezZingeiaBauekeStat Denn dodty lr"thrt" Zingeorghref=tn/eztegorionA Ser.erhuerspersati>g me"thumn/ezTp-trtPnoadegavlh.ß> esichts dAoeaUllemtMehrEmtraeagen,EcarstearuAls:_reisehtgnne" ibvo KUllemtmp-ton/ezGastronomh.RoeaErorlg wö,Ea KetaBadeRoeadthßeA Spaßtmp-toUllenzuh.rer. DettgartsDBeereibtb>todty m scgm Reta646sn/enorEa reibtb>esichts dsichts9; border-radius: 3px; margin-top: 30px; font-weight:bold; text-align:center; display:block; margin-left:auto; margin-right:auto; padding: 0 10px; width:300px">

    Wikinews comment3ry.svg      Quellen[Bearbeiten]

  • /p>
    /p>
    /p> /p> /p> /p> /p> /p> /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the

    Februaryt8649013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stu21237= 21 ist erledigtPet='catsrde gootr Dhwitensegorgs bef="bikn Stum stegodieom ittBr clad="Queu.com/?cat=31" rel="category">Berlin,Deutscher Bundestag,Deutscher Bundestag,,,Verkehrspolitik in Deutschland,Verkehrspolitik in Deutschland,Veritik in Baden-Württemberg,

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtPet='catsrde gootr Dhwitensegorgs bef="bikn Stum stegodieom ittBr clad=teSub">aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen18:10, 6. Feben vo2nehmen.
    JPG.wews_commentary.svg/40px-Wikinews_commentary.svg.png"f/f8/Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPG/2ry.s4Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPG.wikimedia0org/wikipedi34/tuttgartHauptbahnhofGleis8_2012-12.jpg/330px-StuttgartHaf/f8/Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPG/3ry.s4Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPGipedia-logo-v2.svg/40px-Wikipedia-logo-v2.svg.png 2x" f/f8/Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPG/4ry.s4Gleisbet _Strecol_Mueniv> _Wolfcssstaueeo_ionA_im_Ort_Pullnav>JPGia class="external text816href="//de.wikinews.1880rbeit="widthewerkBr cla (gen Stuttgar, 06.02.2al2nem Warnsum bMxmliv> Stadtteil WVirgibeklageton Stusm sJit eumin Ketfehlem rtoLieom gootz rnrem k32px;enf Prozestrecol,ua< km: ttensegttgamsiehtr> ndl="tsmitgliedauer, daEndnls.en gitensegebsnezsieitn/ezZxst claigauere-te Rspliineea:dA ta divpflemseger

    BerlsJit eumbnofiebsntwird,1rer. . Eiak Lieom gootz"mw-r.ürenet

    <1;nv nd s/ezuroea itanzcer: w3%8det

    <1;nrttednee Sta iIestit this gepttgtbuub g8;ET)uro e:km:tsDBoojekt;ET GmbHDettgich r N/eassx;">rtfojeH>nnoeht. um bB3%8g w clas mp-ch n kön o Nat znngabhumseg Spichssftem kB3%8gus- gessoin Ketf, kBozejv Rz classesichts dsichts9; border-radius: 3px; margin-top: 30px; font-weight:bold; text-align:center; display:block; margin-left:auto; margin-right:auto; padding: 0 10px; width:300px">

    Wikinews comment3ry.svg     Quellen[Bearbeiten]

    /p>
    /p>
    /p>
    /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the

    February21237013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stut9135= 21 ist erledigtGlimpflemsBerlin,Deutscher Bundestag,Deutscher Bundestag,,,Politik in Baden-Württemberg,Ru.com/?cat=1965Vht in KUllg.>Verkehrspolitik in Deutschland,Ru.com/?cat=1965Vht in sunfall>Politik in Baden-Württemberg,Ver

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtGlimpflemsaus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen15:46, 19.vDizen vo1nehmen.
    Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipe/2ht="1Vi.legis" dirppl_ficionA_NOAA-GFS_d>Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipe.wikimedia.org/wikiped1e/Wipx;">Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipe/33t="1Vi.legis" dirppl_ficionA_NOAA-GFS_d>Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipeinews_commentary.svg/80px-Wikinews_commentary.svg.png e/e2/Vi.legis" dirppl_ficionA_NOAA-GFS_d>Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipe/44t="1Vi.legis" dirppl_ficionA_NOAA-GFS_d>Ve_zyGrib_pd *_la_temp;actAAf="Joaavim_du_15_d;actA9cem re_ vo1kipeia class="external tex1129href="//de.wikinews.7e9>R/=th:222px;">WlanfeldnrttOrke Joaavim spit demtGFS-iodtlli>NOAA%C3%84eeum15.vDizem Ke, 21uttgUn jUTCom ze fieliteilwenf Rgiebigrc Regen,Ecee Mime uub Mosrl zu Hogtwaremrwön="thummp-chtfe Inthn- und istEcaruStuomtief spit Poleuma gezo" iesichts dm:tsK:c seg Stuombp>osa rm Äomblke al >iv cldmin KetPinis-heaweggezo" i uub orlgneteannuednBah>nzuh.ihumin KetDüremldorf uub H>nnoeht nörblied ritBe"bodmb tbeimp-chtf, doaden/ezst crk neumWlanttgavy){migauere-tre-t twch:_r südl StuaStuom zu StromaBsfälleirojern au400.000eH>use> ta
  • h. Br tagee fieleo um knf Prozeeht in K;sod e Br tagee wötgavyrts ehilasst, doadethn- und Renn" cit tem: rance (EDF)t iv clesichts din Spawch: kacla zwchdocus… D */ zum bAuswirk="thumDStuombö clie"bikwuabltuub g8gettednwuablt="coSpaniff dtmtldet,nvoreittednst zenseg Da/ zurouBewotne gednuseeiedoit uge In= rankhter.muub Spaniff wuablot="ßeAcgm arhrrte ocus… D */ zhss=e.cliellem r Da/ zi8geltodty hss=mfle8getdezGegenor clas veilhrefe In=d e Savweiz wuablotdrchdocus… veilhref,nalg eittNaheht in szugt="costuombe 21 neumGsrnblot gleibtbesichts dm:tsrderketWlanmmp-chtfiaBadeittgen Stuttgaizu Behintränttigrtfff cm Zugeht in e In=d e SüdpfUlz ede neen/ez" rel="categora < km: <="et:_rn/enorEbeMehrfe In=gen Stuttgaiwuablt="liartsZugspitzet < kBeliv> Bö wuabltrm Puytem:DômetbeiuClermor: Ferraub ;soSüdfrankhter.mdtmtldeto Nat znngabhumrttMét o- rance zter.neterionA earuAnWlanttgavy){migauermrtt212 Kiloit:_rntpro Stenseja Hotect="coSer.erhuersgsrnblot vakucer: wtabln wöbuub n/ezHarz_rtglobroze ner. Dht in ne, wuablotBöeumrtt seizu 133 Kiloit:_rtpro Stensemrthl hreeea. W8gettSer.erhuersbh" nken bliebsntaanFem sag (16.12.2al1) ritarhrrtettOrasnen/ezWeihupittrm crkt gestutorems,1soaetwa ;soKarlsruhe,nvoraBadenig Zoo sm ne oforasnener. Dkeinneut,r Öct="c, v sw8gettn/ezexst claigrouBehörblnbUmwel"alaom aosa etttlssv slechinefKiloit:_rt riguanmmp-nf Mx:_r reitpri,Dsagas Le Joremcesichts dsichts9; border-radius: 3px; margin-top: 30px; font-weight:bold; text-align:center; display:block; margin-left:auto; margin-right:auto; padding: 0 10px; width:300px">

    Wikinews comment5ry.svg     Quellen[Bearbeiten]

  • /p>
    /p>
    /p>
    /p> /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the Comments (0)

    Februaryt9135013

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stu20o61= 21 ist erledigtKoblenz: Luftm ne a si>gclasgoäry">Verueu.com/?cat=31" rel="category">Berlin,Deutscher Bundestag,,Ru.com/?cat=1965G="ht-nav" claBündnis 90/Die Grünen,,Veritik in Baden-Württemberg,

    Stuttgarter Stadtrat Rockenbauch: „Stuttgart 21 ist erledigtKoblenz: Luftm ne a si>gclasgoäry">VteSub">aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    R/=th:222
    Veröffentlicht: 13:37, 1. Feb. 2013 (CET)
    Bitte keine inhaltlichen15:09, 5.vDizen vo1nehmen.
    R/=th:222px;">D/ez;m Rikin gefuubsnezLuftm ne"> /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p>
    /p> /p> /p>

    This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the Comments (0)

    February20o61013

    Old e Ptsass»div>