Naltschik: Fünf Terroristen in Maisfeld getötet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 09:04, 17. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Naltschik (Russland), 16.10.2005 – Etwa 15 Kilometer von Naltschik entfernt sind fünf mutmaßliche Terroristen getötet worden. Naltschik ist die Hauptstadt der russischen Teilrepublik Kabardino-Balkarien im Nordkaukasus. Die russischen Behörden schließen nicht aus, dass es sich bei den fünf Männern um Mitglieder der bewaffneten Terroristengruppe gehandelt hat, die am Dienstagmorgen den Überfall auf Naltschik verübt hat.

Nach Angaben der Sicherheitskräfte Kabardio-Balkariens waren es insgesamt sechs Männer. Gestellt hatte die Polizei die Terroristen während ihrer Flucht in einem Maisfeld in der Stadt Tschegem. Fünf von ihnen wurden erschossen, der sechste Mann wurde festgenommen.

Themenverwandte Artikel

  • Themenportal Mais, Kraut und Rüben

Quellen