Notlandung eines polnischen Löschhubschraubers auf einem Golfplatz im Walzbachtal

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 9. Okt. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Walzbachtal (Deutschland), 09.10.2005 – In der Nähe eines Golfplatzes im Walzbachtal ist am 7. Oktober ein polnischer Löschhubschrauber notgelandet. Der Helikopter des Typs „Sokol“ war auf dem Weg von Epinal in Frankreich nach Polen. Die Besatzung war auf einem mehrmonatigen Löscheinsatz in den spanischen Waldbrandgebieten, wo sie mit ihrem Hubschrauber die Brandbekämpfung unterstützt hatte.

Ursprünglich war eine Zwischenlandung im tschechischen Karlsbad geplant, doch dazu kam es nicht. Der Pilot stellte kurz nach Baden Baden Schwankungen im Öldruck fest und entschied sich daher für eine Notlandung im Walzbachtaler Ortsteil Wössingen. Die Feuerwehr und die Polizei rückten anschließend zu einem Einsatz aus. Aus der Maschine traten geringe Mengen Öl aus.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Luftfahrt
  • Portal:Brände

Quellen