Russischer Automobilhersteller stellt Wolga-Produktion ein

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 10. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

GAZ 3110 Wolga, Baujahr 1997

Nischni Nowgorod (Russland), 10.12.2005 – Es ist das „Aus“ für ein weiteres Symbol aus den Zeiten der Sowjet-Herrschaft, zukünftig wird es keine PKW mit dem Namen „Wolga“ mehr geben. Wie der Hersteller des „Wolga“, die GAZ-Autofabrik, in Nischni Nowgorod mitteilte, werde man sich auf die Herstellung von Kleinbussen und LKW spezialisieren. Der „Wolga“ sei seit seiner Entwicklung kaum modernisiert worden und hatte mit Qualitätsmängeln zu kämpfen.

Die „Wolga“-Limousinen waren in der Sowjetunion die Oberklassenfahrzeuge für hochgestellte Beamte und Funktionäre. Bei GAZ wolle man zukünftig ausländische PKW montieren.

Quellen