Samoa überspringt dieses Jahr den 30. Dezember

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:26, 30. Dez. 2011 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Hier liegt Samoa

Apia (Samoa), 30.12.2011 – In dem Inselstaat Samoa fällt dieses Jahr Freitag, der 30. Dezember aus. Das Land will dadurch die Datumsgrenze verschieben. Samoa will sich so bessere Handelsbeziehungen mit China, Australien und Neuseeland verschaffen. Das 192-Tausend-Einwohner Land stellte aus diesem Grund bereits vom Rechtsverkehr zum Linksverkehr um. Da der amerikanische Teil Samoas weiterhin auf der östlichen Seite der Datumsgrenze verbleibt, können Touristen zukünftig ohne weite Reisen zweimal den selben Tag erleben. Samoas Ministerpräsident Tuilapa Malielegaoi freut sich gegenüber einem Reporter: „Man kann zwei Geburtstage, zwei Hochzeiten und zwei Hochzeitstage zum selben Datum – an verschiedenen Tagen – feiern, in weniger als einer Flugstunde Entfernung.“ 775 Samoaner dürften über die Umstellung nicht sehr erfreut sein: Ihr Geburtstag entfällt dieses Jahr.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

  • Portal:Ozeanien

Quellen[Bearbeiten]