Schneeschmelze in Osteuropa: Mindestens zwei Tote durch Ertrinken

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bezirk Cluj

Bukarest (Rumänien), 21.03.2005 – Das durch die Schneeschmelze in Osteuropa bedingte Hochwasser forderte mindestens zwei Opfer.

In Rumänien ertranken ein siebenjähriger Junger und eine 65-jährige Frau im in der Bezirkshauptstadt Cluj-Napoca (dt. Klausenburg) im Verwaltungsbezirk Cluj. Im weiter östlich gelegenen Verwaltungsbezirk Mureş droht unterdessen eine Lebensmittelknappheit. Mehrere hundert Menschen sind hier seit letztem Samstag von der Außenwelt abgeschnitten.

Themenverwandte Artikel

  • Hochwasser

Quellen