Sebastian Sylvester ist alter und neuer Boxeuropameister im Mittelgewicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 23:23, 14. Apr. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Neubrandenburg (Deutschland), 14.04.2008 – In der Nacht von Samstag auf Sonntag boxte Sebastian Sylvester in Neubrandenburg gegen den 40 Jahre alten Spanier Javier Castillejo im Mittelgewicht. Sylvester feierte seinen 29. Sieg im 31. Profikampf; er ist alter und neuer Boxeuropameister. Der Spanier musste seine achte Niederlage im 71. Profikampf hinnehmen. Sebastian Sylvester darf nun gegen den Inhaber des WBA-Weltmeistertitels, Felix Sturm, boxen.

In der zweiten Runde stießen die Boxer mit den Köpfen zusammen. Dabei zog sich Sylvester einen Cut über dem rechten Auge zu. Obwohl er wegen heftigen Blutens gegen Ende des Kampfes kaum noch etwas auf dem geschwollenen Auge sehen konnte, gelang ihm der letzten Runde ein gezielter K.O-Schlag. Sein Gegner lag mehrere Minuten besinnungslos am Ringboden. „Ich habe ihn voll getroffen, es hat gepasst und ich bin glücklich“, kommentierte Sylvester den Schlag nach dem Kampf.

Quellen