Slowakisches Militärflugzeug in Ungarn abgestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 19:34, 21. Jan. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Telkibanya (Ungarn), 21.01.2006 – In Ungarn ist am Donnerstag Abend ein slowakisches Flugzeug vom Typ Antonow An-24 abgestürzt. Ersten Angaben zufolge waren 48 Soldaten an Bord der Maschine des slowakischen Militärs, 44 Menschen starben bei dem Absturz.

Die Soldaten waren im Auftrag der NATO-geführten Kosovo-Schutztruppe KFOR unterwegs. Sie sollten aus der Stadt Priština im Kosovo nach Košice in die Slowakei fliegen. Das Unglück nahe der slowakischen Grenze am Ort Telkibanya ereignete sich gegen 20:30 Uhr MEZ. Das Absturzgebiet liegt im Gebirgswald und ist nur schwer erreichbar.

Über die Grenze hinweg durften slowakischen Soldaten an der Bergung teilnehmen.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Luftfahrt

Quellen

  • SwissInfo: „Flugzeug in Ungarn abgestürzt – 44 Passagiere tot“ (19.01.2006, 22:56 Uhr) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • ZDFheute.de: „Slowakisches Militärflugzeug in Ungarn abgestürzt“ (19.01.2006, 23:26 Uhr)
  • Berliner Morgenpost Online: „KFOR-Soldaten stürzen über Ungarn in den Tod“ (19.01.2006, 22:37 Uhr) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar