Sportflugzeug stürzte in den Hudson River

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 15:50, 4. Jan. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Hudson River

New York (Vereinigte Staaten), 04.01.2006 – Ein Sportflugzeug des Typs „Piper PA-28 Warrior“ ist am Montag den 2. Januar in den Hudson-River gestürzt, als es über ihn in Richtung Süden flog. Der genaue Absturzort befindet sich nördlich von Manhatten, New York. Nach dem Absturz konnten Taucher einen 43-jähriger Fluglehrer aus Marlton und seinen 44-jähriger Flugschüler aus Burlington 20 Minuten nach dem Absturz lebend aus dem Fluss bergen, die beiden waren die einzigen Passagiere an Bord. Das Flugzeug gehörte einer Flugschule aus New Jersey und stürzte ab, als der Motor der Maschine ausfiel.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Luftfahrt

Quellen

  • news.google.de: „Sportflugzeug über New Yorks Hudson River abgestürzt“ (02.01.2006)
  • Los Angeles Times Online: „Two Rescued After Plane Crashes in Hudson River“ (englischsprachige Quelle) (03.01.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar
  • Aero-News.Net: „Student, Instructor Plucked From Hudson River After Warrior Downing“ (englischsprachige Quelle) (03.01.2006) B stop.svg Quelle nicht mehr online verfügbar