Südafrika entlässt Fußball-Coach Ted Dumitru

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 2. Feb. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Kapstadt (Südafrika), 02.02.2006 – Der nationale Fußballverband Südafrikas hat gestern seinen Fußballtrainer Ted Dumitru entlassen.

Seit Ende letzten Jahres steht fest, dass die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ohne Südafrika stattfinden wird. Vorgestern schieden die Kicker des südafrikanischen Landes zudem aus dem Afrika-Cup aus. Darauf folgte gestern die Entlassung des Trainers.

Die südafrikanische Mannschaft, auch „Bafana Bafana“ genannt, erzielte im Afrika-Cup kein einziges Tor. Sie stand daher bereits in der Vorrunde mit keinem einzigen Punkt in der Cupwertung und schied aus.

Der Rumäne Dumitru war Nachfolger des vorhergehenden Coaches, des Briten Sutart Baxter. Baxter war Ende November 2005 nach dem Ausscheiden in der WM-Qualifikation entlassen worden.

Themenverwandte Artikel

Quellen