WikiNews de

June 24, 2006

Spielerwechsel beim FC Bayern München

Spielerwechsel beim FC Bayern München – Wikinews, die freie Nachrichtenquelle

Spielerwechsel beim FC Bayern München

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 09:33, 24. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschlad), 24.06.2006 – Der peruanische Fußballspieler José Paolo Guerrero verlässt den FC Bayern München. Dies ist nach dem Abgang von Michael Ballack ein weiterer Wechsel in der Münchner Mannschaft. Guerrero wechselt zum Hamburger SV. Angaben über die Höhe der Ablösesumme wurden nicht gemacht.

Im Gegenzug dazu hat der FC Bayern Interesse an dem Holländer Ruud van Nistelrooy bekundet. Nistelrooy spielt derzeit bei Manchester United. Philipp Lahm, ebenfalls bisher bei den Bayern unter Vertrag, soll eventuell zu Chelsea wechseln. Lahm hat in München noch einen Vertrag bis 2009. Er ist jedoch nach Angaben von Bayerns Trainer Felix Magath „ein Eckpfeiler“ der Münchner Mannschaft.

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.

April 13, 2005

Aus in der Champions League: FC-Bayern reicht knapper Sieg nicht

Aus in der Champions League: FC-Bayern reicht knapper Sieg nicht

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

München (Deutschland), 13.04.2005 – Der FC Bayern München hat das gestrige Champions-League-Viertelfinale gegen Chelsea London nur mit 3:2 gewonnen und scheidet damit aus dem diesjährigen Wettbewerb aus.

Nachdem die Spieler des FC Bayern das Hinspiel in London sechs Tage zuvor mit 2:4 verloren hatten, entfachten die Bayern gestern im heimischen Olympiastadion einen Sturmlauf, mussten aber zwei Mal einem unglücklichen Rückstand hinterherjagen. Die Tore von José Paolo Guerrero und Mehmet Scholl in der 90. bzw. 94. Minute kamen zu spät um das Ruder noch herumzureißen.

Themenverwandte Artikel

Quellen

This text comes from Wikinews. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the Creative Commons Attribution 2.5 licence. For a complete list of contributors for this article, visit the corresponding history entry on Wikinews.