Tymoschenko zu ukrainischer Ministerpräsidentin ernannt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Julija Tymoschenko

Kiew (Ukraine), 24.01.2005 – Der neue ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko hat nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Interfax Julija Tymoschenko zur neuen Ministerpräsidentin ernannt.

Die durch die Wahlbetrugs-Proteste bekannt gewordene Politkerin und ehemalige Unternehmerin ist allerdings umstritten. In Russland liegt wegen Bestechung ein Haftbefehl gegen sie vor. Solange Tymoschenkos Nominierung nicht vom ukrainischen Parlament bestätigt ist, übt sie das Amt übergangsweise aus.

Außerdem hat Juschtschenko seinen Wahlkampfleiter Olexander Sintschenko zum Stabschef des Präsidentenbüros ernannt.

Themenverwandte Artikel

Quellen