US-Wrestler Chris Benoit und seine Familie tot aufgefunden

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 11:35, 30. Jun. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Fayetteville (Vereinigte Staaten), 30.06.2007 – Der US-Wrestler Chris Benoit und seine Familie sind tot. Die Leichen wurden am Montag in dem Anwesen des Sportlers gefunden. Die Todesursachen sind noch unklar, doch man geht von Selbstmord bei Chris Benoit und bei Frau Nancy und Sohn Daniel von Mord aus. Der Mörder könnte nach ersten Ermittlungen Chris Benoit sein. Frau Nancy soll am Samstag umgebracht worden sein, Sohn Daniel am Sonntag, und Chris soll sich am Montag das Leben genommen haben. Chris soll seltsame SMS-Kurznachrichten geschrieben haben, unter anderem auch an Wrestler-Kollegen. Chavo Guerrero, der auch Wrestler war, informierte einen WWE-Arbeiter, nachdem auch er eine dieser merkwürdigen SMS bekommen haben soll. Dieser setzte sich daraufhin mit den Behörden von Atlanta in Verbindung und bat sie, nach Chris Benoit zu schauen. Die Leichen wurden dann gegen 14:30 Uhr Ortszeit aufgefunden.

World Wrestling Entertainment reagierte mit einem Tributvideo und einer dreistündigen Tributshow auf den mysteriösen Tod von Benoit.

Quellen