US-amerikanischer Schwimmer tödlich verunglückt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

New York (Vereinigte Staaten), 14.01.2006 – Der ehemalige US-amerikanische Schwimmstar Eric Namesnik ist tödlich verunglückt. Das Unglück, ein schwerer Autounfall, fand am 7. Januar statt. Der 35-Jährige starb vier Tage später am 11. Januar 2006 durch die Folgen des Unfalls an einem Herzinfarkt.

Namesnik nahm in Barcelona an den Olympischen Spielen 1992 und in Atlanta an den Olympischen Spielen 1996 teil. Er startete in der Disziplin Lagenschwimmen. Bei beiden Olympiaden gewann der Sportler die Silbermedaille.

Um Namesnik trauert seine Ehefrau, die beiden hatten zwei Kinder. Der Autounfall ereignete sich bei Eisglätte. Unmittelbar bei dem Unfall fiel Namesnik ins Koma. Aus diesem Zustand ist er nicht mehr erwacht.

Themenverwandte Artikel

  • Themenportal Verstorbene Persönlichkeiten

Quellen