Unbekanntes rosa Schweinchen unterwegs auf Ilmenauer Campus

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilmenau (Deutschland), 26.10.2005 – Auf dem Ilmenauer Campus der Technischen Universität läuft seit Montag ein Unbekannter in einem rosa Schweinchenkostüm herum. Niemand weiß, wer hinter dem Schweinchenkostüm steckt. Heute konnten Reporter von dem Schweinchen erstmals einen Kommentar auf einem Stück Papier erhalten, der „Einziges Statement: Vegetarieraktion“ lautete.

Das 1,80 Meter große Schweinchen läuft seit Montag kreuz und quer über das Campusgelände. Es besuchte auch die zur Zeit stattfindende inova, eine jährliche Firmenkontaktmesse auf dem Campus. Jedoch war es sehr kontaktscheu. Es lief bisher immer vor Fragen davon und soll in einem Fall auch einen Fragenden von sich weggeschubst haben. Am Dienstag setzte sich das Schweinchen sogar in einige Vorlesungen, was die Professoren sehr verärgerte. Es verließ die Vorlesungen, nach diversen gereizten Kommentaren seitens der Professoren mit den Worten „Möhp, Möhp“.

Der Studentenrat verneinte den Verdacht, es sei eine Aktion von ihm. Die restliche Studentenschaft rätselte erfolglos, was die Aktion bewirken sollte. In der heutigen Ausgabe wurde schon in dem Extra-Campusteil der Thüringer Allgemeine nach dem Grund der Aktion gefragt. Zusätzlich machte sich dann ein Teil der Redaktion mit dem eigenen Maskottchen auf die Jagd nach dem Schweinchen, bis sie es irgendwann stellen konnten und obigen Kommentar erhielten.

Themenverwandte Artikel

Weblinks

Quellen