Vorläufiges Endergebnis der Parlamentswahl in Japan

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 23:58, 12. Sep. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Sitze/Änderung nach vorläufigem Endergebnis vom 12. September

Tōkyō (Japan), 12.09.2005 – Die japanische Nachrichtenagentur Kyodo hat ein erstes offizielles Ergebnis der gestrigen Unterhauswahl veröffentlicht. Danach verteilen sich die 480 Sitze wie folgt:

Partei Sitze Änderung
LDP (Liberaldemokraten) 296 +47
DPJ (Demokraten) 113 -62
Kōmeitō 31 -3
Sonstige 40 +18

Trotz ihrer absoluten Mehrheit wolle die regierende LDP auch weiter mit der Kōmeitō koalieren, sagte Ministerpräsident Junichirō Koizumi. Außerdem werde er im September 2006 zurücktreten, wenn er turnusgemäß auch den Vorsitz der Partei abgebe.

Koizumi bekräftigte seinen Entschluss, die gescheiterte Postreform nun noch einmal dem Parlament vorzulegen. Das Parlament habe den Plan als absurd zurückgewiesen, dem die Wähler nun ihre Zustimmung gegeben hätten.

Katsuya Okada, Vorsitzender der oppositionellen DPJ, kündigte unterdessen am Montagmorgen (Ortszeit) seinen Rücktritt an.

Themenverwandter Artikel

Quellen