Vorzeitige Schließung von Nahverkehrstrecken in Sachsen-Anhalt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magdeburg (Deutschland), 30.11.2005 – Auf den Strecken Bernburg und Könnern, Bernburg und Calbe sowie Blankenburg und Elbingerode wurde der Zugverkehr eingestellt. Grund dafür sind nicht wetterbedingte Probleme, sondern eine Häufung von Krankmeldungen der Zugbegleiter im Vorder- und Nordharz. Deshalb ist der Zugverkehr bis zum 10. Dezember nicht mehr aufrecht zu erhalten. Anstatt der Züge werden nun Busse auf den Strecken eingesetzt.

Ab dem 11. Dezember wird Connex 2,8 Millionen Zugkilometer im Nordharznetz übernehmen, da sie sich bei der Ausschreibung im Jahre 2002 gegen die Deutsche Bahn durchsetzen konnte. Jedoch wird Connex so gut wie keine Bahnmitarbeiter übernehmen.

Quellen