Wischnewski liegt im Koma

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Köln (Deutschland), 15.02.2005 – Der schwer kranke SPD-Politiker Hans-Jürgen Wischnewski liegt in einer Kölner Klinik im künstlichen Koma, wie seine Ehefrau bestätigte. Nach einer Grippe sei es bei dem 82 Jahre alten Mann zu Komplikationen gekommen.

In den 1970er Jahren war „Ben Wisch“ Staatsminister im Kanzleramt und war 1977 Krisenmanager bei der Befreiung der Geiseln in der Lufthansa-Maschine „Landshut“, die in Mogadischu von einer Anti-Terror-Gruppe der GSG 9 befreit wurde.

Themenverwandte Artikel

  • Portal:Verstorbene Persönlichkeiten
  • Portal:Luftfahrt

Quellen