Zurückgehender Gewinn beim Wohnmobilhersteller Hymer

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 13:30, 10. Feb 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bad Waldsee (Deutschland), 10.02.2007 – Der Wohnmobilhersteller Hymer erwartet für das Geschäftsjahr 2006/2007 sowohl einen rückläufigen Gewinn als auch einen rückläufigen Umsatz. Dies gab der Vorstandschef des Unternehmens, Hans-Jürgen Burkert, vorgestern nach dpa-Informationen in Stuttgart bekannt.

Als Grund für die Veränderung dieser Zahlen wurden seitens des Unternehmens eine außergewöhnliche Entwicklung in der Branche genannt, die darin bestanden habe, dass einige Chassisproduzenten ihre Modellreihe komplett umgestellt hätten, was das Unternehmen und dessen Zulieferer vor Probleme gestellt habe. Diese hätten im vierten Quartal schließlich zu Engpässen bei der Produktion geführt.

Man ist dort jedoch auch optimistisch, dass der Hersteller in der kommenden Zeit auf Grundlage bereits getätigter, recht hoher Investitionen wachsen kann.

Quellen