Entwarnung für die Störung im Stellwerk Niederhöchstadt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 12:31, 2. Nov. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Frankfurt am Main (Deutschland), 02.11.2009 – Die seit mehr als einer Woche bestehende Störung auf den S-Bahn-Linien S3 (Langen – Niederhöchstadt – Bad Soden) und S4 (Darmstadt – Niederhöchstadt – Kronberg) besteht seit Montagmorgen (Betriebsbeginn) nicht mehr. Zuvor verkehrte je ein Pendelzug als Langzug (Fassungsvermögen 1.500 Fahrgäste). Über den Kurzschluss hatte Wikinews berichtet. Die Sonderfahrpläne wurden aufgehoben.

Die Deutsche Bahn AG als Eigner der S-Bahnen und des Streckennetzes weist jedoch vorsorglich darauf hin, dass es wegen notwendiger Abschlussarbeiten noch zu Verspätungen im Zuglauf kommen kann.

Themenverwandte Artikel

Quellen