Japan plant jetzt Atomausstieg

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 09.09.2011
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Tōkyō (Japan), 07.09.2011 – Nach der diesjährigen Atomkatastrophe, deren Folgen noch immer nicht abzusehen sind, plant die japanische Regierung jetzt den Atomausstieg. Wie Japans neuer Minister für Wirtschaft, Handel und Industrie, Hachiro am Montag erklärte, wolle das Land von atomarer Energie unabhängig werden. Das berichteten die japanischen Nachrichtenagenturen Kyodo und Jiji.

Laut der US-amerikanischen Tageszeitung New York Times hatte Premierminister Noda zu Amtsbeginn am 2. September angekündigt, Japan werde seine Kernkraftwerke nur noch bis zum Ende der Laufzeiten betreiben.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

  • Portal:Japan

Quellen[Bearbeiten]