Schnee in NRW behindert den Verkehr

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 07:42, 20. Dez. 2011 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Düsseldorf (Deutschland), 20.12.2011 – Am Vormittag des 20. Dezembers 2011 ist es in den Landesteilen von NRW, die östlich des Rheines liegen, durch Neuschnee zu Behinderungen im Straßenverkehr bei einer geschlossenen Schneedecke und Glätte gekommen. Denn im Ruhrgebiet, Münsterland, Bergischen Land, dem Sauerland, Siegerland, Ostwestfalen-Lippe und der Eifel liegen die Temperaturen unter 0°C. Auf den Autobahnen A3 und A4 sind bereits Staus und stockender Verkehr eingetreten. Durch steigende Temperaturen wird der Schnee unterhalb von 500 Metern im Laufe des Tages wieder tauen.

Quellen[Bearbeiten]